Development mode

Willkommen im Pressebereich

In unserem Pressebereich finden Sie Informationen, Meldungen und Downloads zu Produkten, Messeneuheiten, Ereignissen und Veranstaltungen.

Ansprechpartner für die Redaktion

 

neumann communication
Claudia Neumann, 
Deike Mlynek, Hannah Knospe
Eigelstein 103-113
D-50668 Köln
Tel. +49 (0)221-91 39 49 0

Fax +49 (0)221-91 39 49 19
E-Mail: thonet(at)neumann-communication.de

Basispressemappe

 

Ein traditionsreiches Unternehmen – eine lange, spannende Geschichte

Thonet - Pionier der Möbelgeschichte

 

200 Jahre Thonet

 

100 Jahre Bauhaus

Mediendatenbank

 

Unsere Mediendatenbank stellt Ihnen Produktfotos in verschiedenen Auflösungen, CAD-Zeichnungen, Drucksachen und Videos zur Verfügung.

Zur Mediendatenbank

Pressemitteilungen

Zur Feier des Jubiläumsjahres 2019, in dem Thonet seinen 200. Geburtstag und 100 Jahre Bauhaus zelebriert, zeigt das Traditionsunternehmen im Brera Design District während des Salone del Mobile.Milano eine Sonderausstellung der Bugholz- und Stahlrohr-Klassiker.

» Weiter lesen

Das elegante Programm 118 von Sebastian Herkner für Thonet erhält ein edles neues Finish: Tiefes Schwarz und Dunkelblau, sattes Dunkelrot, zeitgenössisches Altrosa und Mint sowie Dunkel Braun-Violett sind sechs ausdrucksstarke Hochglanzfarben, die dem Möbel eine luxuriöse Optik verleihen.

» Weiter lesen

Im großen Thonet-Jubiläumsjahr 2019 wird eine Sonderfläche in den Karlsruher Messehallen zur Bühne für zeitgenössische und ikonische Klassiker aus zwei Jahrhunderten. Das Unternehmen mit Sitz im hessischen Frankenberg feiert seinen 200-jährigen Geburtstag und, als Teil der Firmengeschichte, parallel das 100-jährige Bauhaus-Jubiläum.

» Weiter lesen

Eine kleine Kulturgeschichte – 200 Jahre Thonet

 

Möbel von Thonet gehören heute wie gestern zum alltäglichen Leben vieler Menschen auf der ganzen Welt. Einige schätzen sie als Klassiker mit Geschichte und Patina, andere als zeitlose Designikonen mit Sammlerwert, und Menschen einer jüngeren Generation sehen in einem Thonet-Original den Stil und die Kultur, die es repräsentiert.

» Weiter lesen

Willkommen im Café Thonet – gestaltet von Studio Besau Marguerre! Raumgreifende, großzügige Vorhänge, die von der Decke abhängen und bis zum Boden reichen, beschreiben einen größeren Außen- und einen kleineren Innenkreis auf dem imm cologne-Messestand.

» Weiter lesen

Aus Anlass des 200-jährigen Firmenjubiläums haben Eva Marguerre und Marcel Besau eine besondere Ausführung für den berühmten Thonet Kaffeehausstuhl 214 kreiert. Nur im Jahr 2019 ist diese Ikone in vier zeitgenössischen Two-Tone Farbstellungen verfügbar: in Schwarz, Weiß, Samtrot und Salbei.

 

» Weiter lesen

Die Wiederentdeckung eines vielseitigen Klassikers: Anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums legt Thonet den runden Beistelltisch MR 515 von Ludwig Mies van der Rohe wieder auf. Zur imm cologne 2019 wird als Re-Edition die Originalversion aus dem Thonet-Stahlrohrmöbel-Katalog von 1935 mit Stahlrohrgestell und transparenter Glasplatte gezeigt.

» Weiter lesen

Die Arbeitswelt verändert sich – Home-Offices, Studio Offices, das sind Orte, an denen Mobilität, Flexibilität und Kommunikation eine entscheidende Rolle spielen. Orte auch, an denen Möbelklassiker, die modernen Lebensentwürfen gerecht werden, ihren Platz haben. Hierfür macht Thonet eine bereits um 1928 entstandene und in ihrer Formensprache bis heute gültige Ikone klassischer Möbelgestaltung mobil – seinen Stuhl S 64 von Marcel Breuer.

» Weiter lesen

Wohnliche Szenarien für eine neue Arbeitswelt treffen auf Loft-Atmosphäre im Industrial Style, created by PLY Atelier

Die Wurzeln von Thonet liegen in der Ausstattung der Kaffeehäuser des 19. Jahrhunderts. Heute ist das Büro dem Kaffeehaus von einst vergleichbar – so der Architekt Gregor Eichinger. Und hier kennt Thonet sich aus, damals wie heute.

» Weiter lesen

Ein neuer Sessel sowie zwei Beistelltische ergänzen ab sofort das Thonet-Programm 808 des Münchener Designduos Formstelle: Der 809 funktioniert als „kleiner Bruder“ des erfolgreichen Lounge-Sessels 808 sowohl als Rückzugsort in kleineren Räumen als auch in der Gruppe, in Kombination mit dem größeren Sessel oder den ebenfalls neuen niedrigen Tischen 1808 und 1809.

» Weiter lesen

Zur Orgatec 2018 präsentiert Thonet mit dem Barhocker S 160 H sowie dem Modell 160 mit Holzgestell zwei Produktneuheiten, welche die Kollektion S 160 von Delphin Design (Einführung 2010) mit ihrer Eigenständigkeit bereichern und neue Einsatzbereiche erschließen.

» Weiter lesen

Seit fast 200 Jahren verbindet Thonet Menschen. Das traditionsreiche Unternehmen schafft mit seinen Möbeln Orte der Kommunikation – ursprünglich in Kaffeehäusern, bald im privaten wie im öffentlichen Bereich, aktuell im Office- und Konferenzkontext.

» Weiter lesen

Die strengen Normen moderner Großraumbestuhlung erfüllt der neue S 260 von Delphin Design ebenso wie ästhetische Ansprüche an zeitgemäßes Design. Sein besonderes Merkmal ist der vereinfachte Verkettungsmechanismus, welcher unkomplizierte Reihenverbindungen ermöglicht.

» Weiter lesen

Zum ersten runden Jubiläum des erfolgreichen Holzstuhls 404 haben sich Designer Stefan Diez und Thonet entschieden, einige Anpassungen vorzunehmen – auch 10 Jahre nach seiner Markteinführung soll der bereits als Ikone geltende Stuhl am Puls der Zeit bleiben.

» Weiter lesen

Minimalistisch und ehrlich, dabei filigran und präzise: Der 118 ist ein klassischer Holzstuhl, der an jedem Esstisch, in jedem Restaurant für subtile Eleganz sorgt. Sebastian Herkner greift mit seinem neuen Stuhlprogramm für Thonet auf das vielseitige Erbe des Unternehmens zurück.

» Weiter lesen

100 Jahre Bauhaus – dies feiert Thonet mit einer limitierten Jubiläumsedition des berühmten Freischwingers S 533 F von Ludwig Mies van der Rohe. Das erfolgreiche Hamburger Designduo Besau Marguerre entwickelte für die Version S 533 F mit Armlehnen gleich zwei neue Ausführungen.

» Weiter lesen

Form und Ästhetik von Stahlrohrmöbeln erscheinen uns heute selbstverständlich. Sie sind bekannte Meilensteine der Designgeschichte. Seit Langem beschäftigen sich Kunsthistoriker wie Materialforscher mit den Details der Entstehung dieser gestalterischen Innovation. Wann entstanden welche Entwürfe? Wie beeinflussten sich die ersten Gestalter der Stahlrohrmöbel gegenseitig?

» Weiter lesen

Im Kontrast zum steinernen spätwilhelminischen Pathos des über 100 Jahre alten Gebäudes zogen in den naturwissenschaftlichen Lesesaal bereits 1933 sachlich funktionale Einflüsse des Bauhauses ein: Dort kann bis heute an über 100 Arbeitsplätzen auf ikonischen Stahlrohr-Freischwingern des Modells S 43 F von Thonet studiert und recherchiert werden.

» Weiter lesen

Der im nordhessischen Frankenberg ansässige Premium-Möbelhersteller Thonet GmbH kann das Jahr 2017 mit einer erfolgreichen Entwicklung abschließen. Der Umsatz der Gesellschaft hat sich mit einer Steigerung der Erlöse um 3,9 % positiv entwickelt.

» Weiter lesen

Der perfekte Ort für die Teetasse, das Buch, eine Vase mit frischen Blumen oder das Lieblingsmagazin – Beistelltische sind praktisch und dekorativ zugleich. Im Portfolio des Möbelherstellers Thonet finden sich neben hochwertigen Stühlen, Sesseln und Sofas auch vielseitige Beistellmöbel.

» Weiter lesen